KITA-Workshop-Termine "Haus der kleinen Forscher"

Jede Einrichtung, die an der Initiative teilnimmt, wählt etwa zwei pädagogische Fachkräfte aus, die zweimal jährlich an den Fortbildungen der Stiftung teilnehmen und das neu gewonnene Wissen in die Kita, den Hort bzw. in die Grundschule tragen.

Das zdi-Zentrum Kamp-Lintfort bietet den Einrichtungen vor Ort regelmäßig Workshops an, die sich jeweils einem bestimmten Themenbereich widmen – zum Beispiel Wasser, Luft, Sprudelgas oder Mathematik.

Was genau passiert in den Workshops?
In den Workshops erhalten Sie Anregungen, wie Sie mit sehr einfachen Materialien spannende Versuche durchführen und auf die vielfältigen Fragen der Kinder eingehen können. Gemeinsam werden außerdem pädagogisch-psychologische Fragestellungen diskutiert und die eigene Rolle als Pädagogin bzw. Pädagoge reflektiert. Sie erhalten umfangreiche Informationen und Arbeitsunterlagen in Form von Experimentierkarten und Projektideen zu den verschiedenen Themen. Im Anschluss an den ersten Workshop erhält jede beteiligte Kita zudem die „Kleine-Forscher-Box" zum Aufbewahren der wachsenden Sammlung an Experimentier- und Forschungskreiskarten. 

Was kosten die Workshops und wie kann ich mich anmelden?
Die eintägigen Workshops sind für Sie als Teilnehmende mit keinen Kosten verbunden. Lediglich für die bereitgestellten Materialien und Verpflegung wird von jedem ein Beitrag bis maximal 15,- EUR erhoben werden.

Workshoptermine 2016 / 17

Anmeldebogen